Ihr starker Partner für

zuverlässige Abwassertechnik

Hochwertige Kleinkläranlagen bis 50 Einwohnerwerte

Abwasserreinigung mit vielen Pluspunkten

In allen Regionen mit häuslicher Abwasserreinigung ist die Lausitzer Klärtechnik GmbH Ihr Partner erster Wahl, wenn es um vollbiologische Kleinkläranlagen geht. Wir verwenden zur Herstellung der Kläranlagen den naturnahen Baustoff Beton. Er ist korrosionsbeständig, langlebig, von enormer Druckfestigkeit und eignet sich bestens bei hohen Grundwasserständen.

Betriebssichere Kleinkläranlagen mit optimaler Reinigungsleistung

Unsere Klärsysteme unterbieten gesetzlich festgelegte Grenzwerte um ein Vielfaches. Damit erzielen sie die beste Reinigungsleistung von Kleinkläranlagen nach dem aktuellen Stand der Technik. Mit unserer Produktentwicklung sind wir auf die strengeren EU-Abwassernormen von morgen optimal vorbereitet.

Zusätzlich gewährleisten wir die Einhaltung folgender Kriterien:

  • Stickstoffabbau
  • Phosphor-Eliminierung (optional)
  • Desinfektion (optional)

Unsere Kleinkläranlagen erfüllen die Forderungen des Fachverbandes Kleinkläranlagen aus Beton. Alle entscheidenden Faktoren sind in einem Qualitätsmanagement-System erfasst, beurkundet und am Siegel zweifelsfrei zu erkennen.

Das Produktspektrum der LKT umfasst derzeit folgende unterschiedliche Systeme:

Erfahren Sie mehr über die Funktionsweise von Kleinkläranlagen. Wir beraten Sie gerne. Jede Kleinkläranlage ist vom Deutschen Institut für Bautechnik zugelassen.

      Allgemeine bauaufsichtliche
Zulassung
LKT-BIOvario
LKT-BIOair
LKT-BIOregio
LKT-BIOretentionsspeicher
Neuanlage im Beton- oder
Kunststoffbehälter
C Z-55.31-499
D Z-55.31-498
D+P Z-55.31-497
D+H Z-55.31-496
Nachrüstung C Z-55.32-535
D Z-55.32-536
D+P Z-55.32-538
D+H Z-55.32-537
LKT-BIOclear Neuanlage im Betonbehälter C Z-55.21-540
D Z-55.21-539

 

Sollten Sie eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für die Kläranlagen in Papier- oder digitaler Form benötigen, so wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

Viktoria Meehs
 Telefon: +49 (0) 35456 / 680 – 0
Telefax: +49 (0) 35456 / 680 – 50
E-Mail: v.meehs@lkt-luckau.de